Die Honigsammler – Honig aus Wehringen

Honigsorten

Honigsorten

Honig_Blüte_und_Löwenzahn.pngHonig_Wald_und_Blüte.pngHonig_Sommerlinde_cremig.pngHonig_Maitracht_cremig.png

(kleine Auswahl)

Begriffserklärung:

Unter dem Begriff „Tracht“ verstehen wir Imker ein Massenangebot an Bienenweide Wie z.B. eine blühende Löwenzahnwiese oder ein blühendes Rapsfeld.


Aufgrund des unterschiedlichen Nahrungsangebotes an unseren verschiedenen
Standorten bekommen wir diese Vielzahl von unterschiedlichen Geschmacksnuancen.


Frühtrachthonige

(April und Mai), Nektar und Pollen aus Löwenzahn, Raps, Weißdorn und anderen Frühblüher, Wildkräuter wie z.B. Hahnenfuß sowie verschiedene nektarlose Gräser.

Cremig gerührte Blütenhonige

(hoher Traubenzucker-, geringer Fruchtzuckeranteil):

  • Maitracht
  • Grünland
  • Blüte & Löwenzahn
  • Löwenzahn

Sommertracht

(Juni und Juli), Nektar und Pollen aus Linde, sowie verschiedenen Wiesen- und Wildkräutern, Honigtau von Fichten und verschiedenen Laubhölzern.

Cremig gerührte Blütenhonige

(hoher Traubenzucker-, geringer Fruchtzuckeranteil),

sowie

Cremig gerührte Kombinationen aus Nektar und Honigtau (Traubenzucker- und Fruchtzuckeranteile in etwa gleich verteilt):

  • Sommer
  • Sommer/Linde

Sommertracht (Juni und Juli), Nektar von Waldhimbeere, Brombeere und Linde, sowie Honigtau von Fichten und verschiedenen Laubhölzern.

Flüssiger Honig, Kombinationen aus Honigtau und Nektar (hoher Fruchtzucker-, geringer Traubenzuckeranteil):

  • Sommer/Linde
  • Wald & Blüte
  • Wald

Anmerkung:
Je nach Jahreszeit / Saison kann das ein oder andere Produkt nicht lieferbar oder ausverkauft sein.